Ozzy Ostermann privat

with Keine Kommentare

am 01.09.2018 um 20 Uhr in der Kulturkirche Altenessen

Eigentlich kennt man ihn nur als Comedy-Clown mit Perücke und breitem Scheitel. Mit bürgerlichem Namen heißt der aus Herbert Knebels „Affentheater“ berühmte „Ozzy Ostermann“ ganz schlicht Georg Göbel-Jakobi, der sich als erstklassiger Rock- und Jazz-Gitarrist hinter dem hintergründigen Spaßmacher Ozzy immer ein wenig versteckt.

Der 1964 in Ostfriesland geborene Ozzy, der seit 1984 im Ruhrgebiet und derzeit in Duisburg-Neudorf lebt, wo er trotz seiner großen Präsenz auf deutschen Bühnen weitgehend unerkannt in Ruhe gelassen wird, kann den humorbegabten Schelm auch als Solist nicht ganz verbergen.

Im Konzert in der Alten Kirche wird Georg Göbel-Jakobi aber vorrangig musikalische Argumente sprechen lassen. Er schlägt einen weiten Bogen zwischen Blues, Jazz und ein wenig Folk, spielt seine Lieblingsstücke, covert Songs bekannter Interpreten wie John Meyer, Joni Mitchell, Jimi Hendrix, Skip James, den Beatles und stellt seine Eigenkompositionen vor. Stellenweise erinnert seine Technik an Stars wie Pat Metheny oder Bill Frisell und mit seiner LapSteel-Gitarre, einer „Flachgitarre“ auf dem Schoß, präsentiert er unverwechselbaren Südstaaten-Blues, welcher sich entspannt, cool und „laid back“ bis in jeden Winkel der Kirchenakustik ausbreiten wird.

Zwei Gäste aus dem „Affentheater“ sind auch mit im Boot: Detlef Hinze (Der Trainer) am Mini-Schlagzeug und Martin Breuer (Ernst Pichel) am Kontrabass.

 

Alte Kirche Altenessen

Altenessener Straße 423, 45329 Essen
(neben dem Allee-Center)

Vorverkauf 16€, ermäßigt 12€; Ak 20€, ermäßigt 15€
Vorverkauf unter 0201 8378988 von montags bis samstags 10.00 - 13.00 Uhr oder
akku@weltladen-alte-kirche.de