skip to content

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Interessengemeinschaft Altenessen!


<<< ZurückVor >>>
News • September 2013

2. Altenessen-Konferenz
ein voller Erfolg

Pressemitteilung zur 2. Altenessen-Konferenz

Am vergangenen Sonntag den 8.9.2013 hatte der Vorbereitungskreis „Altenessen Konferenz“ zur Nachfolgeveranstaltung in der Zeche Carl eingeladen. Nach der überwältigenden Beteiligung bei der ersten Veranstaltung nahmen an der 2. Altenessen Konferenz erneut über 200 Bürger teil. Als brennendstes Thema war beim ersten Mal das Erscheinungsbild und die Sauberkeit des Stadtteils von den Teilnehmern genannt worden.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138
Weiterlesen (PDF) ...

Galerien "Stadtteilfest 2013" online

Galerien auf igaltenessen.de und Facebook

Neben aktuellen Galerien auf unseren Seiten in Gestalt zweier Slideshows, haben wir das Bildmaterial jetzt auch auf Facebook online gestellt. Wir hoffen es gefällt und wünschen viel Spaß beim Klicken.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

III. Kulturmesse Essener Norden

Freitag, 18. Oktober bis Sonntag, 20. Oktober 2013
in der Zeche Carl in Altenessen

Alle Infos rund um die Messe finden Sie hier als PDF:

Zum PDF!

Kunstspur Essen 2013

Offene Ateliers (Nordstadtteile), Samstag, 28. und Sonntag, 29.09.2013

Zur Eröffnung der Ausstellung: „Gemälde und Skulpturen mit Licht und Klang“ am Samstag, 28. und Sonntag, 29. September 2013 laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138
Zum PDF ...

Familien hatten ihren Spaß beim Altenessener Stadtteilfest

Galerie des Stadtteilfest 2013

Ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie machte das Altenessener Stadtteilfest am letzten Wochenende. Zum Glück für Besucher wie Einzelhändler klarte das Wetter pünktlich zum verkaufsoffenen Sonntag auf. Von der Kirmes über das Familienprogramm auf der Kirchwiese bis zum Einkaufsbummel drinnen und draußen fand alles großen Anklang.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138
Ansehen ...

Zweite Altenessen-Konferenz: Nicht nur reden, sondern handeln

Artikel des Lokalkompass vom 11.09.2013

Ein wenig nervös waren sie schon, die Organisatoren der Altenessen-Konferenz. Ob die Aufbruchsstimmung der ersten Auflage vor einem halben Jahr nicht doch abgeklungen ist? Am Sonntag blickte man in erleichterte Gesichter. Mit 200 Teilnehmern war die zweite Runde gut besucht. Doch letztlich ist es unerheblich, ob die Kaue auf Carl halbvoll oder -leer erscheint. Wichtig ist, was unterm Strich herauskommt.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138
Weiterlesen ...

18. Altenessener Stadtteilfest 2013

Neue Infos online!

Alle Infos zum Programm und den vertretenen Künstlern sind jetzt online und können als PDF abgerufen werden.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Informieren Sie sich ...

Weil 40 Jahre Allee-Center
ein Grund zum feiern sind!

Tolle Aktionen zu den Center-Feierlichkeiten vom 5. bis 15. September

Einen Überblick über sämtliche Aktionen zum 40-jährigen Jubiläum bekommen Sie hier:

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Zum PDF ...

Allee-Center Essen
Jubiläumstage zum 40. Geburtstag

Tolle Aktionen zu den Center-Feierlichkeiten vom 5. bis 15. September

Das Allee-Center Essen feiert seinen 40. Geburtstag und hat dafür ein feines zehntägiges Programm für die Besucher geschnürt. Vom 5. bis 15. September finden die Feierlichkeiten statt, mit denen sich das traditionsreiche Einkaufszentrum bei seinen treuen Kunden aus dem Essener Norden bedanken möchte.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Weiterlesen ...

40 Jahre jung und spritzig!

Die IG Altenessen gratuliert dem Allee-Center Altenessen und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich zum 40-jährigen Jubiläum! Wir wünschen dem Allee-Center noch viele erfolgreiche Jahre in Altenessen und bedanken uns für 40 Jahre Engagement in unserem Stadtteil!

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Zum PDF ...

Zurück zur Startseite