skip to content

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Interessengemeinschaft Altenessen!


<<< ZurückVor >>>
News • November 2013

Anwohner packten an: Pielstickerstraße wurde aufgeräumt

Artikel aus dem Lokalkompass vom 13.11.2013

Pielstickerstraße | „Was die Stadt Essen im Großen mit der Aktion PiccoBello immer wieder erfolgreich praktiziert, wollen wir, die Altenessen-Konferenz , im Kleinen nachmachen.“ Diese Ankündigung ging kürzlich an alle Anwohner der Pielstickerstraße.

Weiterlesen ...

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt

Am 16.11.2013 auf dem Altenessener Markt

In Kooperation mit der IG Altenessen veranstaltet die Fa. Expo Concept aus Essen Haarzopf am Samstag, 16. November 2013, den Deutsch Holländischen Stoffmarkt auf dem Marktplatz vor dem Allee-Center in Altenessen. Zwischen 10 und 17 Uhr, werden Stoffe und Kurzwaren an über 90 Ständen ausgestellt.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138
Weiterlesen ...

Lust auf Singen!

Ihr "Junger Chorus Altenessen" informiert:

Sing mit uns im Chorus!
Anfragen zum Mitsingen sowie Anfragen für Konzerte oder die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten, Hochzeiten, etc.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138
Informieren Sie sich hier ...

Kerze - Kirche - Konzert

Stimmungsvolle Musik zur besinnlichen Jahreszeit am 10.11.2013

Nach den zwei erfolgreichen Sommerauftritten im Rahmen des Stadtteilfestes Altenessen und des Zollverein-Zechenfestes, zeigt sich das Akkordeon-Orchester Altenessen nun von einer ganz anderen Seite. „Wir möchten unserem Publikum mit diesem Konzert die schönen Seiten der dunklen Jahreszeit nahebringen“ so Dirigent Tobias Dalhof.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138
Weiterlesen ...

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Buntstiftzeichnungen von Karl-Heinz Stachowitz

Stachowitz hat sich die Industriekultur zum Thema gemacht. Seine detailreichen Zeichnungen zeigen den Norden des Ruhrgebiets – heimatverbunden und mit frischer Perspektive. Darüber hinaus hat es ihm das Ballett angetan, das er zeichnerisch wiedergibt. Die Ausstellung ist bis 3. November zusehen.

Weiterlesen ...

Das Reinemachen geht weiter

Artikel des Nordanzeiger • Altenessen räumt auf

Die zweite Altenessen-Konferenz trägt Früchte: Die ersten “Pico-Bello”-Aufräumaktionen aus dem Stadtteil sind bereits gelaufen.

Weiterlesen ...

Elterninformationstage zum Übergang
in die weiterführende Schule

Am 23. November in der Zeche Carl

Welche Schulform ist die richtige für mein Kind? Welche Schulen gibt es in meiner Nähe und wie sieht ihr Angebot aus? Wie finde ich die Schule, die zu meinem Kind passt? Und wie läuft der Übergang in eine weiterführende Schule ab?

Weiterlesen (PDF) ...
Zurück zur Startseite