skip to content

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Interessengemeinschaft Altenessen!


<<< ZurückVor >>>
News • Dezember 2013

Jazz total in der Alten Kirche in Altenessen

Die Stadt-Tochter betrachtet sich als Teil der Kampagne „Pro Messe Essen“. Doch darf sie das? Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx957975201
Die Stadt-Tochter betrachtet sich als Teil der Kampagne „Pro Messe Essen“. Doch darf sie das? Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx957975201
Die Stadt-Tochter betrachtet sich als Teil der Kampagne „Pro Messe Essen“. Doch darf sie das? Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx957975201

Anfang Januar stehen zwei Konzerte an. Ilse Storb präsentiert Louis-Armstrong-Show.

Von den Anfängen bis zum zeitgenössischen Jazz könnte das Motto für die Konzerte in der Alten Kirche Altenessen im Januar lauten.

Wenn es um eigene Interessen geht, scheint die Messe Essen weder Kosten noch Mühen zu scheuen – selbst wenn es ihre eigenen Mitarbeiter betrifft: Die müssen eifrig plakatieren.

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx1772145498
Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx1603468065
Wenn es um eigene Interessen geht, scheint die Messe Essen weder Kosten noch Mühen zu scheuen – selbst wenn es ihre eigenen Mitarbeiter betrifft: Die müssen eifrig plakatieren.

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx1772145498
Weiterlesen ...

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren

Die Stadt-Tochter betrachtet sich als Teil der Kampagne „Pro Messe Essen“. Doch darf sie das? Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx957975201
Die Stadt-Tochter betrachtet sich als Teil der Kampagne „Pro Messe Essen“. Doch darf sie das? Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx957975201
Die Stadt-Tochter betrachtet sich als Teil der Kampagne „Pro Messe Essen“. Doch darf sie das? Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx957975201

Die Stadt-Tochter betrachtet sich als Teil der Kapagne "Pro Messe Essen". Doch darf sie das? Das "Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis" sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Cheffs erwartet.

Wenn es um eigene Interessen geht, scheint die Messe Essen weder Kosten noch Mühen zu scheuen – selbst wenn es ihre eigenen Mitarbeiter betrifft: Die müssen eifrig plakatieren.

Wenn es um eigene Interessen geht, scheint die Messe Essen weder Kosten noch Mühen zu scheuen – selbst wenn es ihre eigenen Mitarbeiter betrifft: Die müssen eifrig plakatieren.

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx1772145498
Das „Bündnis Messeumbau nicht um jeden Preis“ sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Antwort des Messe-Chefs erwartet

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx1603468065
Wenn es um eigene Interessen geht, scheint die Messe Essen weder Kosten noch Mühen zu scheuen – selbst wenn es ihre eigenen Mitarbeiter betrifft: Die müssen eifrig plakatieren.

Messe lässt ihre Belegschaft während der Arbeit plakatieren | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-laesst-ihre-belegschaft-waehrend-der-arbeit-plakatieren-id8786697.html#plx1772145498
Weiterlesen ...

Ein starke Messe

Aktion "Pro Messe Essen"

Wir in Altenessen brauchen eine starke Messe Essen. Allein in Altenessen haben wir mehr als 700 Betten, die in rund 350 Hotelzimmern jedes Jahr ausgebucht sind. Wenn Essen eine Metroploe sein möchte, dann muss Essen auch durch seine Messe international aufgestellt sein.

Wer "Ja" zur neuen Messe Essen sagt, der kreuzt beim Bürgerentscheid am 19. Januar 2014  "Nein" an.

Alle konkreten Infos zu diesem Umstand und eine detaillierte Darstellung finden Sie unter den folgenden Links:

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

pro-messe-essen.de/

www.facebook.com/ProMesseEssen

 

Weitere Hintergründe und Informationen zur Aktion "Pro Messe Essen" finden Sie auch hier:

rüttenscheid.de

Leibniz geht auf Spendenfang

Gymnasium in Altenessen benötigt für Einrichtung der Übermittag-Versorgung 120.000 Euro. Stadt und Land geben keine Mittel. Kreative Aktionen geplant.

Das Leibniz-Gymnasium will für sein Hauptgebäude an der Stankheitstraße in Altenessen eine neue Mensa einrichten. Dabei ist die Schule auf Spenden angewiesen, da Stadt und Land keine finanzielle Unterstützung geben können.

Informieren Sie sich hier:
www.mensa-fuer-leibniz.de

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Die IG Altenessen und Ihre Partner, wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!

Ein kleiner Adventsgruß:

 
Zurück zur Startseite