skip to content

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Interessengemeinschaft Altenessen!


<<< ZurückVor >>>
News • August 2013

Neue Fotoausstellung von Frank Siebers

Dazu eine Vernissage am 31.08.2013 um 14:00 Uhr

Liebe Kulturfreundinnen- und Freunde, unter dem Titel "Augen-, Licht- und Seitenblicke" findet vom 01.09. bis 29.09.2013 (tägl. von 15:00 - 18:00 Uhr) meine neue Fotoausstellung in der Cafeteria des Seniorenstifts Haus Berge (Essen-Bergeborbeck, Haus-Berge-Str. 231e) statt, in der ich
u.a. Beobachtungen und Inszenierungen weitergebe, die die belebenden Gegensätze, den herben Charme und die Besonderheiten der Rhein-Ruhr-Region widerspiegeln.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Weiterlesen ...

Die Wanne ist voll ...

... im Biergarten Altenessen.

Auch nach mehr als 10 Jahren des Bestehens, beweist der Biergarten Altenessen in Dekofragen Fantasie.

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Zum PDF ...

Hier stinkt es ganz gewaltig

Artikel aus den Lokalnachrichten der WAZ vom 14.08.2013

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#796572355

Altenessen. Heiner Weller ist Wirt der alten Schenkwirtschaft „Zum Kanonier“ in Altenessen und ein Gastronom zum Anfassen. So ein richtiger Kumpeltyp mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Doch wenn der Gastronom aus dem Fenster seines Traditionshauses blickt, hinüber zum Parkplatz an der Heßler-straße, dann schießt der „Chef-Kanonier“ scharf – nur verbal, aber dafür gewaltig. „Der Parkplatz ist wieder total vermüllt“, wettert er. „Meine Gäste reden schon.“

„Hier stinkt es ganz gewaltig“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hier-stinkt-es-ganz-gewaltig-aimp-id8313514.html#267615138

Weiterlesen ...

Einladung zum Sommer-Kinderfest der SPD

Mitteilung des SPD-Ortsverein Altenessen

Am 10. August ab 15:00 Uhr lädt der SPD-Ortsverein Altenessen zum Sommer-Kinderfest auf dem Karlsplatz ein. Hier können kleine und große Bürger des Essener Nordens einen Notarztwagen besichtigen und erklären lassen, sich auf der Hüpfburg vergnügen usw.. Auch für die musikalische Untermalung in Form von Lifemusik haben wir gesorgt.

Weiterlesen ...

Zurück zur Startseite