11. Altenessen-Konferenz

with Keine Kommentare

Presseinformation zur 11. Altenessen-Konferenz:

5 Jahre Altenessen-Konferenz.
Rückblick. Ausblick. Ihre Meinung!

So lautet der Titel der 11. Altenessen-Konferenz, die am Sonntag, den 18. März 2018 in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Festhalle der Zeche Carl stattfindet.

In der ersten Konferenz im März 2013 wurden Themen besprochen und gesammelt, die die Bürgerinnen und Bürger im Stadtbezirk V bewegen. Diese wurden in einer Agenda zusammengefasst, die in den Folgekonferenzen die thematischen Schwerpunkte gesetzt haben.

Die Themen reichten von Image, Stadtplanung, Bildung über Sauberkeit bis Sicherheit und wurden von den Bürgerinnen und Bürgern zusammen mit Fachleuten kontrovers diskutiert. Die dabei entstandenen Ideen und Anregungen sind von entsprechenden Behörden und/oder Initiativen aufgenommen und in Fachgesprächen fortgeführt und umgesetzt worden. Weiterhin haben die Altenessen-Konferenzen für die vielfältigen Aufgabenstellungen im Stadtteil sensibilisiert.
Nun steht eine Neuauflage der Agenda für den Stadtbezirk V an.

Welche Themen sind aktuell? Worüber muss gesprochen werden?
Wo muss etwas getan werden? Wer kann dazu beitragen?
Was ist bisher gut gelungen?
Welche Anregungen zur Verbesserung der Konferenz gibt es?

In Kleingruppen können Bürgerinnen und Bürger Ihre Themen, Ihre Wünsche und Erwartungen an jetzige und zukünftige Inhalte und Formate der Konferenz benennen. Auch soll es Gelegenheit zur kritischen Rückmeldung geben.

Der Stadtteil steht vor großen Herausforderungen.
Machen Sie mit und packen Sie mit an!
Jede(r) engagierte Bürger (in) und jede Mitwirkung kann helfen, die Veränderungsprozesse positiv zu beeinflussen!
Ein neues Zeitalter der Altenessen-Konferenz beginnt: Seien Sie dabei!

Es wird wieder eine Kinderbetreuung angeboten.

Ihre Vorbereitungsgruppe der Altenessen-Konferenz